Marktanalyse: Conscious Dance, freies Tanzen, Movement

In diesem Artikel möchte ich kurz auf die aktuelle Marktlage und ihrer Entwicklung eingehen. Angebot und Nachfrage nach Workshops und Veranstaltungen im Bereich freies Tanzen, Conscious Dance, Tanzimprovisation und Movement ist hoch und steigt weiter. Viele Interesse kommt derzeit aus der Yoga-Welt.

Ein Paradigmenwechsel im Yoga

Von einigen sehr erfahrenen Yoga-Lehrern habe ich gehört, dass es ein zunehmendes Interesse gibt von den starren Bewegungsfolgen, wie sie in der Yoga-Praxis üblich sind, weg zu kommen hin zu mehr intuitiven Bewegungen die weicher und fließender ineinander übergehen. Eine Lehrerin sagte: „Yoga ist eine ursprünglich männlich dominierte Praxis gewesen. Entsprechend hat Yoga einen sehr männlichen Charakter. Da Yoga aber überwiegend von Frauen praktiziert wird, wendet sich das Interesse der Yoga-Welt immer mehr den fließenden, getanzten Ausdrucksformen zu.“

Drogenfreie Barfuß-Tanzpartys auf dem Vormarsch

Viele Menschen wollen einfach frei Tanzen gute Musik hören und sich Bewegen. „Tanzen gehen“ bedeutet derzeit aber oft noch ein Abend im Club, in der Disco. Vielen ist diese Art von „Tanzen gehen“ nicht die richtige. Sie mögen keine Verrauchten, dunklen Clubs, wo es um den Konsum von Alkohol und Zigaretten geht. Ein Party-Format, dass hier die richtigen Raum bietet sind beispielsweise die weltweiten, independent organisierten „Ecstatic Dance“ Partys. Die wachende Beliebtheit dieser Partys und deren zunehmende Verbreitung auf der ganzen Welt sind ein Beleg dafür, dass eine große Nachfrage existiert.

Die Nachfrage ist kaum gestillt

Ich bekomme immer wieder Emails von Menschen, die mir sagen, dass in ihnen eine Sehnsucht lebt frei Tanzen zu können, sie aber nichts finden, wo sie das ausleben können. Ich vermute, dass in jeder Stadt, von Metropole bis zur Kleinstadt, wahrscheinlich sogar in jedem größeren Dorf in Europa eine handvoll Menschen lebt, die sehr gerne Tanzen würden und nicht dazu kommen. Ich selbst bin oft überrascht wo her die ganzen Leute kommen, wenn ich einen Workshop in ein versteckten kleinen Dorf gebe.

Freies Tanzen, Movement, Conscious Dancing ist ein Markt der immer noch aufgebaut werden muss

Viele Menschen verspüren den Drang sich zu Bewegen, aber sie wissen nicht einmal wonach sie suchen sollen. Unten habe ich ein paar Links aufgeführt von Angeboten, die sich an solche Menschen richtet, aber sie sind noch nicht in der breiten Masse bekannt, um alle zu erreichen. Ich vermute ebenfalls, dass die Tanzinteressieren auch nicht wissen, dass sie viele sind. Ich meine damit, ich glaube viele denken sie wären alleine mit ihrem Wunsch.

Tanzen lernt man in der Tanzschule – denke viele

Menschen die sich auf die Suche gemacht haben ihrer Tanzlust ein Ventil zu geben, berichten mir oft, dass sie, verständlicher weiße, einen blick in die örtliche Tanzschule gewagt haben. Leider sind meisten Tanzschulen nicht ausgebildet um freies Tanzen und Movement anzubieten. Deren Angebot ist meist gleich (Hip-Hop, Standart, Salsa, Zumba, etc.) und der Unterricht auf Nachmachen ausgerichtet. Das heißt, der Tanzlehrer macht die Schritte vor und die Schüler machen die Schritte nach. Das befriedigt nicht die Sehnsucht nach Ausdruck und Entfaltung, um die es hier geht.

Worum es meiner Meinung nach geht im Bezug auf alle die freies Tanzen anbieten wollen

Konkurrenz gibt es (noch) nicht. Die Nachfrage ist so groß und die Angebote sind rar. Jeder der freies Tanzen anbietet ist ein Multiplikator, der hilft das freie Tanzen in der breiten Bevölkerung bekannter zu machen. Beispiel: Wie viele Menschen profitieren davon das Ido Portal den Begriff „Movement“ weltweit bekannt gemacht hat und Interesse dafür geweckt hat, sodass viele Bewegungscoaches nun selbst Movement Workshops anbieten und damit Geld verdienen – mich eingeschlossen. Jeder der der freies Tanzen anbietet unterstützt gleichzeitig jeden anderen der ähnliches vor hat.

Die größten Anbieter in für Freitanz Angebote (dir mir bekannt sind):

http://www.5rhythms.com/
http://pathofazul.com/
http://openfloor.org/

Homepage

Home


https://www.biodanza.org/en/

Derzeit größten Anbieter im Bereich Movement (die mir bekannt sind):

https://fightingmonkey.net/
https://www.facebook.com/FormlessArts/

Home

Kommentar verfassen